Schönes Franken - lohnende Ausflugsvorschläge aus dem "Rangau" in Westmittelfranken.

Im "Fränkischen-Freilandmuseum" Bad Windsheim.

Ein Besuch im Fränkischen-Freilandmuseum in Bad Windsheim lohnt sich immer. Auf einem über 45 Hektar großen Gelände am Rande der Altstadt sind etwa 80 Gebäude aus der Frankenalb, Mittelfranken, Altmühlfranken, Frankenhöhe, Mainfranken und die Gruppe-Mittelalter nach dem Abbau an ihrem Ursprungsort hier möglichst originalgetreu wieder aufgebaut worden. Darunter zahlreiche Bauernhöfe, Öl- und Getreidemühle, eine Schmiede und sogar eine Brauerei, von der es in den alten Gasthäusern "Museumsbier" zu trinken gibt. Sogar ein Archäologie-Museum ist zu besichtigen. Die Öffnungszeiten erfahren Sie unter: www. freilandmuseum.de

Besonders an den großen Veranstaltungen wie das Sommerfest am 22./23. Juli 2017, dem Herbstfest 16./17. September 2017 und den Mittelalterfest -Tagen 30. September bis 3. Oktober 2017, lebt das Museum so richtig auf, wie die Bilder zeigen. Zusätzlich sind noch zahlreiche andere Veranstaltungen und Führungen geboten.

Näheres unter: www.freilandmuseum.de

                                  __________________

Impressionen vom Freilandmuseum:

Fotos vom Sommerfest:

                                                    

                                                          

                       

                   Fotos von den Mittelaltertagen:

In der Abteilung Archäologie.